Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

4. Rostocker Großmotorentagung 15.-16. September 2016

Motiviert durch den Erfolg der ersten drei Rostocker Großmotorentagungen richtet der Lehrstuhl für Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren unter Zusammenarbeit mit der FVTR GmbH die 4. Rostocker Großmotorentagung in Rostock aus. 

 

Weiter Informationen finden Sie auf: www.grossmotorentagung.de

 

Zukunft der Großmotoren im Spannungsfeld von

Emissionen, Kraftstoffen und Kosten 

 

Leitung: Prof. Dr.-Ing. H. Harndorf

Lehrstuhl für Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren Universität Rostock

Organisation: Dr.-Ing. Christian Fink

Tel.: 0381/ 498 9424, Mail: christian.fink@uni-rostock.de

Termin: 15. - 16. September 2016

Veranstaltungsort: Radisson Blu Hotel Rostock, Lange Straße 40, 18055 Rostock

 

Thema:

Zunehmend strengere Emissionsgesetze sowie ein gesteigertes öffentliches Interesse an umweltverträglichen Antriebskonzepten bestimmen die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Großmotorhersteller sowie deren Zulieferer. Mit der Einführung der IMO-TIER III Emissionsgesetzgebung für Schiffsantriebe im Jahr 2016 müssen die Stickoxidemissionen um 75 % bezogen auf die 2011 in Kraft getretene IMO-TIER II-Norm reduziert werden. Gleichzeitig gilt es, weitreichenden Regulierungen auf dem Kraftstoffsektor zu entsprechen. Dies gelingt nur durch die Entwicklung und Anwendung neuartiger Technologiekonzepte und Steuerungsstrategien.

Neueste Forschungs- und Entwicklungsergebnisse zur Einhaltung zukünftiger Emissionsgesetze stehen ebenso im Fokus dieser Veranstaltung wie die Darstellung geltender und zukünftiger Rahmenbedingungen. In dem Kontext sollen sowohl Forscher und Entwickler aus der Großmotoren- und Zulieferindustrie als auch Vertreter von Reedereien, Schiffbaugewerbe, Kraftwerksbetreiber und der Gesetzgebung angesprochen werden.

Vor diesem Hintergund bildet die 4. Rostocker Großmotorentagung ein Forum für den fachlichen Dialog im Spannungsfeld zwischen Gesetzgebung sowie Entwicklern und Nutzern von Großmotoren.

 

 

 

 

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben