Wichtige Informationen

  • Ankündigung Sondervorlesung: Gemischbildung in Flugzeug-, Arbeitsgeräte- & Bootsmotoren - Download PDF

Vorlesungen Wintersemester

VM 1 - Konstruktionsgrundlagen emissionsarmer Verbrennungsmotoren

VM 1 - Konstruktionsgrundlagen emissionsarmer Verbrennungsmotoren

Prof. Dr.-Ing. Bert Buchholz

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Bachelor-Studiengang:

Vermittlung der Grundlagen für die Berechnung und konstruktive Auslegung von Kolbenmaschinen.

Schwerpunkte:

  • Motorgesamtaufbau
  • Überblick der Motortypen / Arbeitsverfahren
  • Motorkomponenten
  • Aufladung
  • Motorkühlung
  • Schmierung

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

 

 

VM 3 - Entwicklungsmethoden für Brennverfahren und Abgasreinigung

VM 3 - Entwicklungsmethoden für Brennverfahren und Abgasreinigung

Prof. Dr.-Ing. Bert Buchholz

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Master-Studiengang:

Fortgeschrittene Motoreninnenrechnung für spezifische Motorgrößen:

  • indizieren von Verbrennungsmotoren
  • Fortgeschrittene Motorinnenrechnung
  • Einspritzsysteme
  • Ventiltriebe
  • Aufladung

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

Motoren- und Energiemanagement für Kraftfahrzeuge (Steuerung und Regelung des Verbrennungsmotors)

Motoren- und Energiemanagement für Kraftfahrzeuge (Steuerung und Regelung des Verbrennungsmotors)

Dr.-Ing. Mathias Niendorf

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Master-Studiengang:

Vermittlung der Grundlagen über die Steuerung und Regelung von Verbrennungsmotoren. Der Aufbau und die Funktionsweise des Motorsteuergerätes werden thematisiert.

Schwerpunkte:

  • Allgemeines zur Steuerung und Regelung
  • Steuerung und Regelung des Otto-Motors
  • Steuerung und Regelung des Diesel-Motors
  • Aufbau und Funktion des Steuergerätes
  • Sensoren und Aktoren
  • Bussysteme
  • Regelung
  • Bauteilschutz
  • Diagnose OBD

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

Motorthermodynamik

Motorthermodynamik

M.Sc. Jules Dinwoodie

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Master-Studiengang:

  • Grundlagen der Motorthermodynamik
  • Phänomenologische Modellierung und Berechnung der Motorinnenprozesse
  • Modellierung der Schadstofentstehung in Verbrennungsmotoren
  • Einführung in 3D-CFD-Simulation von Verbrennungsmotoren

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

Vorlesungen Sommersemester

Kolben- und Strömungsmaschinen

Kolben- und Strömungsmaschinen

Prof. Dr.-Ing. Bert Buchholz / Prof. Dr.-Ing. Frank-Hendrik Wurm

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Bachelor-Studiengang:

Vermittlung von Grundlagen für die Berechnung und Auslegung von Kolben- und Strömungsmaschinen.

Schwerpunkte:

  • Vergleichsprozesse
  • ideale und reale Kreisprozesse
  • Abgasnachbehandlung
  • Triebwerkskräfte
  • Strömungsmaschinen

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

 

VM 2 - Brennverfahren, Abgasreinigung und Kraftstoffe für die Energiewende

VM 2 - Brennverfahren, Abgasreinigung und Kraftstoffe für die Energiewende

Prof. Dr.-Ing. Bert Buchholz

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Bachelor-Studiengang:

Vermittlung der Grundlagen für die thermodynamische Berechnung des vollkommenen Motors.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen des motorischen Arbeitsprozesses
  • Motorische Kenngrößen
  • Kraftstoffe
  • Grundlagen Gemischbildung und Verbrennung
  • Grundlagen Einspritzung
  • Abgasschadstoffe
  • Gasmotoren
  • Hybride Antriebskonzepte

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

VM 4 - Zukunftsstrategien für klimaneutrale Mobilität

VM 4 - Zukunftsstrategien für klimaneutrale Mobilität

Prof. Dr.-Ing. Bert Buchholz

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Master-Studiengang:

Vermittlung der Grundlagen für die thermodynamische Berechnung des vollkommenen Motors.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen des motorischen Arbeitsprozesses
  • Motorische Kenngrößen
  • Kraftstoffe
  • Grundlagen Gemischbildung und Verbrennung
  • Grundlagen Einspritzung
  • Abgasschadstoffe
  • Gasmotoren
  • Hybride Antriebskonzepte

Interessenten sind herzlich eingeladen.

Die Vorlesung findet Dienstag 07:30 - 09:00 Uhr statt.

Ort: R I/07

Die Übung findet Dienstags 13:00 bis 15:00 Uhr statt.

Ort: R I/07

Kraft- und Schmierstoffe - von der fossilen Basis zur CO2-Neutralität

Kraft- und Schmierstoffe - von der fossilen Basis zur CO2-Neutralität

Dr. rer. nat. Ulrike Schümann

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Master-Studiengang:

Jeder Maschinenbauingenieur wird in seinem Berufsleben mit dem Einsatz von Betriebsstoffen für Maschinen konfrontiert. Falsche Entscheidungen bei der Wahl von Brenn- und Schmierstoffen können zu Wirkungsgradverlusten, Schäden, Maschinenausfällen und damit zu erheblichen Kosten führen! Gründliche Kenntnisse auf diesem Gebiet sind daher notwendig. Sie werden in der angebotenen Lehrveranstaltung mit umfangreichen Erfahrungen aus der Praxis und der aktuellen Forschung vermittelt.

Schwerpunkte:

  • Herstellung, Eigenschaften und Qualitätssicherung (Normung) von Kraftstoffen
  • Biogene Kraftstoffe
  • Herstellung, Zusammensetzung und Einsatzgebiete von Schmierstoffen
  • Klassifikation und Spezifikation von Schmierstoffen
  • Gebrauchswertbeurteilung

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

Großmotoren für Schiffsanwendungen - Grundlagen und Entwicklungstrends

Großmotoren für Schiffsanwendungen - Grundlagen und Entwicklungstrends

Prof. Dr.-Ing. B. Buchholz

Inhalt der Vorlesungsreihe für den Master und Diplom-Studiengang:

Vermittlung der Grundlagen für die Berechnung und konstruktive Auslegung von Schiffsdieselmotoren.

Schwerpunkte:

  •  konstruktive Grundlagen
  •  Motorthermodynamik
  •  Einspritzsysteme
  •  Emissionen und Minderungsmaßnahmen, Abgasnachbehandlungssysteme
  •  maritime Kraftstoffe
  •  Motorkühlung und Schmierung
  •  Vibrationen und Schwingungen

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

Laborpraktikum Thermodynamik, Strömungsmaschinen und Verbrennungsmotoren

Laborpraktikum Thermodynamik, Strömungsmaschinen und Verbrennungsmotoren

Dr. Volker Wichmann / Herr Reich

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Master-Studiengang:

Das Laborpraktikum soll den Studenten einen ersten Einblick in praktische Forschungsarbeiten von Ingenieuren vermitteln.

Die Versuche zum Laborpraktikum im Masterstudiengang finden jeweils mittwochs in der Zeit von 09:00 - 13:00 Uhr im Maschinenlabor statt.

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP

Aufladung des Verbrennungsmotors

Aufladung des Verbrennungsmotors

Prof. Prenninger

Inhalte der Vorlesungsreihe für den Master-Studiengang:

  • Ziele der Aufladung
  • Thermodynamische und stömungstechnische Grundlagen
  • Ladertypen und Aufladesysteme
  • Aufladung für unterschiedliche Anwendungen
  • Beispiele für ausgeführte Auflagesysteme

Weitere Informationen & Anmeldung unter StudIP